Inklusionssporttag „Come together“ mit Special Olympics

Inklusionssporttag „Come together“ mit Special Olympics

Gerade in Pandemiezeiten ist gesellschaftliche Verantwortung doppelt wichtig. Die HAK Villach zeigt, dass Wirtschaft nicht nur aus Zahlen und Bilanzen besteht.

Daher wurde an unserer Schule in Kooperation mit Special Olympics der Inklusionssporttag „Come Together“ organisiert und durchgeführt:

Direktor Dr. Florian Buchmayr, MMag. Birgit Morelli (GF Verein Special Olympics), Athlet, Schulsprecher Mateo Cagalj

„Wenn ich nicht gewinnen kann, werde ich es mutig versuchen.“ 

 – Eid der Special Olympics

An unterschiedlichen Sportstationen konnten die Special-Olympics-Athleten ihr Können unter Beweis stellen. Es gab zwar Gewinner bei den Bewerben, jedoch war jeder Teilnehmer ein Sieger!

Das Projekt findet in Kooperation mit Herzschlag Kärnten unter der Leitung der GF MMag. Birgit Morelli statt. Auch Villachs Vizebürgermeisterin Sarah Katholnig zeigt sich begeistert: „Die Kooperation der HAK Villach mit den Special Olympics beweist, wie Inklusion gelingen kann.“

Vizebürgermeisterin Sarah Katholnig (links), MMag. Birigt Morelli und Direktor Dr. Florian Buchmayr mit Athlethen; vorne: Projektteam Lisa-Marie Oberrauner, Victoria Steiner und Nico Schabus

Das engagierte Projektteam Lisa-Marie Oberrauner, Victoria Steiner und Nico Schabus gemeinsam mit der Projektbetreuerin Dr. Maria Hochkofler-Leitner sowie GF des Vereins Special Olympics – Herzschlag Kärnten MMag. Birgit Morelli und HAK-Direktor Dr. Florian Buchmayr

weitere Beiträge

MoneyMatters

Bei dem Businesswettbewerb in Wien wurde MoneyMatters als Teil der Finanzbildungsinitiative der Bank Austria und dem Österreichischen Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum vorgestellt. Im Gegenstand BPQM konnte

Read More »

weitere Beiträge