Telefon: 04242 28 540

 Telefon: 04242 28 540

Marathon Weltrekordversuch: 1:59:39? Challenge Accepted!

Marathon Weltrekordversuch: 1:59:39? Challenge Accepted!
Gabriella Morgenstern (links) und Alina Pewal zeigen die 105,5 Runden an

Zwei Schülerinnen der HAK Villach haben sich ein Maturaprojekt der besonderen Art vorgenommen. Sie wollen, mit knapp 40 weiteren Schülern, den inoffiziellen Marathon-Weltrekord von Eliud Kipchoge, den er in Wien mit 1:59:40 aufgestellt hat, brechen.

“Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht einen Lauf zu organisieren – und zwar nicht irgendeinen, sondern den 2019 gelaufenen inoffiziellen Marathonweltrekord von Eliud Kipchoge“, so Projektleiterin Alina Pewal. Kipchoge ist damals in Wien als erster Mensch überhaupt den Marathon im Rahmen der Ineos-Challenge in unter zwei Stunden gelaufen. Der “Weltrekordversuch” der Villacher Schüler, ca. 40 Personen sollen dort teilnehmen, findet am 29. Juni um 17 Uhr im Stadion Lind statt.

422 Mal 100 Meter laufen
Im Zuge dieser Langstaffen, es wird immer nach 100 Metern das Staffelholz übergeben, wird versucht, die Marke von 1:59:40 zu unterbieten. Dazu werden 105,5 Runden auf der 400 Meter langen Bahn mittels Staffelholz bewältigt. 422 Mal werden dabei die 100 Meter gelaufen, wobei das Staffelholz in den Übergabezonen immer weitergegeben wird.
Jugendliche zum Sport bewegen
Alina Pewal und Gabriella Morgenstern wollen mit diesem Projekt die Jugendlichen zum Sport bewegen und damit auch Schule und Sport verbinden. Ein weiteres Ziel dieser Veranstaltung wird sein, einerseits Erfahrung in organisatorischer Hinsicht zu sammeln, aber auch die Sportstadt Villach zu repräsentieren und den inoffiziellen Weltrekord nach Villach zu holen. (Text: Phillip Plattner 5 min Villach) 

weitere Beiträge

weitere Beiträge

HAK SchülerInnen holen sich den Rekord!

Alina Pewal und Gabriella Morgenstern, zwei Schülerinnen der BHAK/BHAS Villach, hatten sich als Aufgabe gestellt, im Rahmen ihres Maturaprojektes den inoffiziellen Marathonweltrekord von Eliud Kipchoge (1:59:40,02

Read More »