20190429 micro2 mg 5687 800x533

Am 29. April 2019 machten sich je fünf MitarbeiterInnen der Übungsfirmen MicroSüd GmbH der 4AK und des BauBarons GesmbH der 4CK gemeinsam mit den Geschäftsführern Prof. Mag. Hannelore  Frühwirth und Prof. MMag. Arno Legat auf den Weg nach Klagenfurt zum Inspire Lab, wo die Zertifizierungsurkunden an die Übungsfirmen übergeben wurden.

20190429 baubaronmg 5680 800x533

Im Rahmen der Tätigkeiten der Übungsfirma lernen die MitareiterInnen das theoretische Wissen in praxisbezogene Aufgaben umzusetzen. Unser Unternehmen ist in Abteilungen gegliedert. Jede Übungsfirma sollte sich nach den aktuellen Markttrends der Wirtschaft orientieren und einen Schwerpunkt wählen, der mit Nachhaltigkeit, Digitalisierung oder sozialer Sensibilität zu tun hat.

Unter dem Begriff „Qualität“ versteht man die stetige Weiterentwicklung in einem Unternehmen im Rahmen des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (PLAN – DO – CHECK – ACT). Am heutigen Übungsfirmenmarkt können ÜFAs aus dem Inland und Ausland teilnehmen.

Jede Übungsfirma muss gewisse Kriterien erfüllen, die auf objektiver Grundlage beruhen. Diese Kriterien setzen sich zusammen aus dem Geschäftsmodell, den Geschäftsprozessen und der Kompetenzentwicklung.

Beim Geschäftsmodell wird die Grundstruktur eines Unternehmens von dem zuständigen Geschäftsführer (Professor/Professorin) festgelegt, die Ziele und die Jahresschwerpunkte werden daraus abgeleitet. Die Übungsfirma stellt sich als Betrieb und als Lernort dar und gibt Einblicke in ihre Website und ihren ACT-Webshop.

 Bei den Geschäftsprozessen geht hauptsächlich um die Abwicklung der Aufgaben im Rahmen der unternehmerischen Tätigkeit.

Bezugnehmend auf die Kompetenzentwicklung geht es darum, dass die MitarbeiterInnen ein praxisorientiertes Wissen erwerben und dieses in den jeweiligen Bereichen erfolgreich anwenden können.

Grundsätzlich unterliegt die Bewertung der Kriterien einer strengen Kontrolle, da jedes Kriterium erfüllt werden muss, damit die Übungsfirma eine Zertifizierungsurkunde erhält. Der gesamte Kriterienkatalog muss eine Gesamtprozentanzahl von 87,5 % erreichen.

Die schulexterne Veranstaltung war für uns eine einmalige Erfahrung und es war interessant, die GeschäftsführerInnen und MitarbeiterInnen von anderen Übungsfirmen kennenzulernen.

Autoren:

Roland Hallegger und Alexander Ludwiger

microsüd logo

Nächste Termine:

Keine Veranstaltungen gefunden
Zum Seitenanfang